Magnum Photography Award 2016 und Bilder Kritik

By | Donnerstag, September 08, 2016 Leave a Comment

Zum 70. Jubiläum von Magnum veranstalteten LensCulture und Magnum Photos einen Photo-Award mit verschiedenen Kategorien. Ich habe mit 11 einzel Einreichungen in der Kategorie "Streetphotography" teilgenommen. Für eine Platzierung als Sieger oder als Juroren-Favorit hat es leider nicht gereicht. Mein Hauptziel war sowieso "Ruhm & Ehre"- Naja, leider blieb auch das aus.
¯\_()_/¯

Warum ich trotzdem Glücklich bin obwohl es nicht für Geld & Anerkennung gereicht hat und es eine gute Entscheidung war bei dem Award mitgemacht zu haben?

Jeder Teilnehmer, der mehr als 5+ Bilder eingereicht hat, hatte das Anrecht auf ein Review/Feedback seiner Bilder durch einen "Top-Fotoredakteur - Bildkritiker - Kurator und andere Industrie-Experten" wie es laut LensCulture hieß. Meine Bilder hatte ich für den Award daher sorgfältig ausgewählt und nur bis dato die besten Bilder unter dem Credo eingestellt: 

Cinematic Street-Art means for me; streetphotography, travel and reportage in cinematic look and perspective of different movie genre like Film Noir or thrilling like hitchcock movies. 

Es gab nur wenige Möglichkeiten die als Feedback zurück kommen konnten. Als die E-Mail eintrudelte, das mein Feedback nun fertig sei war ich gerade im Auto unterwegs und grübelte bis ich zuhause war darüber nach, was wohl in der Rezension drin stehen könnte und ob es dann vielleicht nicht besser wäre die Kamera so weit wie möglich weg zu werfen oder ganz tief zu vergraben... Als ich nun die Möglichkeit hatte das Feedback zu lesen (es gibt kein besseren Ort als das Klo) war ich doch sehr überrascht! Lest selbst! -->

(klick macht groß)

Dear Markus, 
You have a keen eye for balanced, interesting composition. Indeed your images have a cinematic sensibility. Image 3 is your strongest with a superbly strong focal point created by the play of shadow and light. Image 1 and 4 are also very strong with a intriguing graphic quality. Image 4- the contrast or juxtaposition of the traditional woman to that of the modernity of the signage makes for an unusual personal perspective drawing the viewer in.

Since, unlike the jury, I have the unique perspective of seeing all your single entries I'll focus on the most effective entries and those that I think could be stronger as a more effective way of helping you think about improving your submissions in the future. Some suggestions you may wish to consider- image 11 has a similar feel to image 10 but the active movement of the subject in image 10 is more dynamic as a single-entry image. Image 9 has a nice translucent light particularly through the umbrella and rain, but the subjects lack interaction or strong gestural expression. Image 5 is an interesting point of view however compared to your stronger images, this image is less dramatic- the focus is unclear whether it's about the landscape or the people. Image 6 is more visually busy than your stronger images. Image 7 also a nice perspective compared to the strongest images, this one is less unusual for its dramatic lighting.

I encourage you to continue developing and expanding on your strongest images with regard to visual consistency. Image 1 would make a great establishing shot or introduction for a full series. Image 10 brings to mind the streetwork of Ray Metzker's strong shadows, you may enjoy looking at his work for inspiration. Pleasure to see your work. Best of luck with your photography!

---*---

Ich möchte dem eigentlich nichts weiter hinzufügen und beuge mich dieser Fach-Meinung und applaudiere! 
-
Grinsend wie ein Honigkuchenpferd freue ich mich darüber das doch nicht alles Trash ist was ich über den Äther in die Welt raus haue. Mit der Zeit wird es immer schwieriger, seine eigenen Bilder objektiv  zu betrachten und da kommt dann so eine unabhängige und neutrale Fachmeinung, die 
eigentlich keinen Grund hat irgendetwas schön reden zu müssen, mal gerade recht. Scheinbar bin ich doch irgendwo auf dem richtigen Weg zu großartiger Fotografie. Ob ich da irgendwann ankomme, bleibt spannend abzuwarten...


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen