Ein paar kleine Defizite hat die Fuji X-T20 ja… Aber nichts, was man nicht mit etwas Zubehör wieder wettmachen kann!

Der letzte Wettbewerb an dem ich Teilgenommen hatte war der  Magnum Photography Award von LensCulture in Kooperation von der renommierten Bildagentur Magnum, 2016.


Nach der Ankündigung und Vorfreude auf das neue Kameramodell von Panasonic, der GX9 und der letztendlich enttäuschende Release brachten mich zu einem Systemwechsel. Ab jetzt heißt es:  - Fujifilm X Photographer


Da ist es nun, mein zweites Buch. Und wieder mit der Unterstützung von Saal-Digital in Form eines “Buch-Tester” Gutscheins über 40€, erstellt.

Das Cover für mein zweites Buch ist nun bereits Fertiggestellt​. Die Ausarbeitung und Umsetzung hat ca. 8 Tage in Anspruch genommen. Das Cover ist eine Hommage an die Ära der 1980er Jahre und an deren Filmen, Serien, Musik, knalligen bunten neon Farben und Graffitis. Da mein CINEMATIC Konzept auf Street Fotografie, die wie mögliche Filmszenen aussehen und den Namen Street-Art trägt, bin ich der Meinung dass sich hier der Kreis schließt. 
Es folgt nun noch das Layout der 120 Seiten die das Buch haben wird. Dies wird sicher einige weitere Tage mehr in Anspruch nehmen.

Das ganze steht auch wieder erneut mit einem Produkttest der Firma Saal-Digital in Verbindung. 

Genauere Infos und Details über das Buch werde ich berichten wenn es fertiggestellt ist!
Bleibt gespannt!

Das Cover meines neuen Fotobuchs.

Variant-Cover



Einmal mehr hatte ich die Ehre einen Produkttest für Saal-Digital durchzuführen. Nach dem damaligen Fotobuch-Test ging es diesmal um die Wandbilder.
Im Vorfeld hatte ich  mir das Musterset für Wandbilder besorgt um einen Eindruck zu bekommen wie ich mein Bild drucken lassen möchte.

Musterset - Wandbilder

Ich entschied mich für Alu-Dibond in den Maßen 50x70 cm. Der Preis liegt bei 54,95€ + Standard-Wandhalterung + Versandkosten = 68,90€. Saal-Digital sponserte zum Test einen 50€-Gutschein! 
Am Wochenende bestellt und am 3ten Werktag geliefert. Für einen Alu-Dibond-Druck sehr flott. An der Verpackung gibt es auch nichts zu mäkeln. Alles sicher und stabil verpackt. 

Der Duck gefällt mir sehr gut - ist sehr scharf und hat ein mattes Finish. Kräftige Farben kommen diesem Druck zu Gute. Der Druck und das Material sind wie gewohnt von Saal-Digital spitze. Nur an der handwerklichen Umsetzung hapert es immer wieder - wie auch schon beim Fotobuch.
Saal-Digital bietet u.a. beim Alu-Dibond einen freien Zuschnitt an; man kann also die Maße bis zu einem gewissen Grad auch selber bestimmen. Ich schätze, aus diesem Grund wird JEDE Platte aus einem größeren Stück zugeschnitten, auch bei den Standardmaßen. 
-> An der linken oberen Ecke des Bildes ist die Ecke leicht schief abgeschnitten. So dass keine schöne Ecke zustande kommt. Für den Laien ist das kaum zu merken.Aber ein geschultes Auge sieht das recht gleich.

Wenn Saal-Digital diese Handwerks-Mängel bei deren Produkte in den Griff bekommt sind das Spitzenprodukte. So, bleibt immer wieder das “Online-Druckerei” Klischee hängen.

Bei den Preisen kann man eigentlich erwarten, dass ein Zuschnitt zu 100% rechteckig ist. Wenn ich den vollen Preis gezahlt hätte, hätte ich es reklamiert!
Alles in allem kann man aber sagen dass die Druckerzeugnisse mit zu den besseren am Massenmarkt zählen. Ich lasse auch hier regelmäßig meine Fotoabzüge drucken. Besser bekommt man es wahrscheinlich nur in einer “richtigen” Druckerei mit Rahmung.

Meine Wertung:

Druckqualität:  5 / 5
Material:          4 / 5
Verarbeitung:        3,5 / 5 (Abzug wegen dem Mangel an Ecke)
----------------------------------
Gesamt:               4,2 / 5



Nahaufnahme vom Druck

Bild seitlich

Ecke von vorne

Ecke seitlich

Gesamteindruck


Es sind weitere Bilder in den Kategorien "Street & Cinematic Street-Art" und "Landscapes, Nature & Travel" Online gegangen. Sie sind wie immer am unteren Ende zu finden.